• Erinnerung zum Datenabgleich

    Wenn du deinen Orbit für mehr als 72 Stunden nicht mit deinem Smartphone verbunden oder genutzt hast, erscheint das folgende Symbol:

    Verbinde dann einfach deinen Orbit mit der Me App, um sicherzustellen, dass alle Daten synchronisiert wurden und mögliche Updates für den Orbit installiert werden.

  • Welche Daten sehe ich auf meinem Orbit?

    Wenn du deinen Orbit durch Drücken des Knopfes einschaltest, siehst du die aktuelle Uhrzeit und am unteren Rand des Bildschirms einen Balken, der dir anzeigt, wie viel deines Schrittziels du bereits erreicht hast.

    Drückst du mehrmals auf den Knopf, kannst du alle anderen Daten zum aktuellen Tag abrufen. Nach der Uhrzeit erhältst du Informationen über deine zurückgelegten Schritte.

    Danach siehst du, wie viele Kalorien du an diesem Tag bereits verbrannt hast.

    Zu guter Letzt wird dir angezeigt, wie viele Minuten du bereits aktiv warst.

  • Kann ich den Orbit mit Runtastic verwenden?

    Du kannst den Orbit zusätzlich als Zweitbildschirm während einer Aktivität mit Runtastic nutzen. Das heißt, während des Laufens werden dir auf dem Orbit die Dauer, die Distanz, deine aktuelle und durchschnittliche Pace, die verbrannten Kalorien, deine Herzfrequenz und die durchschnittliche Geschwindigkeit angezeigt.

     Dauer:

    Distanz:

    Pace (aktuell):

    Pace (Durchschnitt):

    Verbrannte Kalorien:

    Herzfrequenz:

    Durchschittliche Geschwindigkeit:

  • Kann ich den Orbit ohne App verwenden?

    Möchtest du deinen Orbit ohne Smartphone nutzen, drücke den Reset-Knopf deines Orbit, den du links oben auf der Rückseite findest.

    Wenn du deinen Orbit auch als Uhr verwenden willst, ist es wichtig, den Reset um Punkt 12:00 Uhr mittags durchzuführen, da die Uhrzeit beim Reset auf 12:00 Uhr zurückgesetzt wird.

    Werte wie ein Schrittziel, dein Gewicht, deine Größe, dein Geburtsdatum oder dein Geschlecht kannst du jedoch ohne Smartphone nicht einstellen. Zur Berechnung der verbrannten Kalorien werden die Werte eines durchschnittlichen Runtastic-Nutzers herangezogen.

    Verwendung ohne Synchronisierung mit der App

    Der Orbit kann die Daten von etwa einer Woche speichern, ohne dass er mit der App synchronisiert werden muss. Spätestens dann solltest du ihn aber mit der App verbinden, da sonst die ältesten Aufzeichnungen gelöscht werden.

  • Wo kann ich sehen, wie nahe ich meinem Schritt-Ziel bereits gekommen bin?

    Du siehst am unteren Rand des Orbit-Displays immer, wie viel Prozent du von deinem Schritt-Ziel an diesem Tag bereits erreicht hast.

    Erreichst du 50 % deines Tagesziels, vibriert dein Orbit und du erhältst eine Benachrichtigung.

    Auch beim Erreichen von 100 % vibriert der Orbit und du siehst eine Erfolgsmeldung.

    Ist die Linie unterbrochen und läuft von links nach rechts, hast du das Tagesziel für die Schritte bereits erreicht bzw. überschritten.

  • Wie bediene ich die Weckerfunktion?

    Uhrzeit und Tage für die Weckerfunktion kannst du in den Orbit-Einstellungen in deiner Me App festlegen. Ist ein Wecker gestellt, wird auf dem Orbit-Display neben der Uhrzeit ein Glockensymbol angezeigt.

    Zur eingestellten Uhrzeit vibriert dein Orbit zehnmal, um dich sanft aufwachen zu lassen. Drückst du während des Vibrierens nicht auf den Menü-Knopf auf deinem Orbit, vibriert er nach fünf Minuten wieder. Insgesamt wird der Vibrationsalarm maximal fünf Mal wiederholt. Möchtest du den Wecker zwischendurch abstellen, drücke zweimal auf den Menü-Knopf, bis das Weckersymbol verschwindet.

  • Wie aktiviere/deaktiviere ich den Schlaf- / Tagmodus?

    Um den Schlafmodus zu aktivieren, halte den Menü-Knopf deines Orbit drei Sekunden lang gedrückt. Wenn folgendes Symbol erscheint, hast du erfolgreich in den Schlafmodus gewechselt:

    Ab diesem Moment wird dir neben der Uhrzeit nur die Dauer deines Schlafes angezeigt.

    Drückst du in der Früh nochmal für drei Sekunden den Menü-Knopf deines Orbit, deaktivierst du den Schlafmodus. Ein Sonnensymbol wird angezeigt und du wechselst zurück zum normalen Modus. Nun kannst du neben der Uhrzeit auch wieder Schritte, verbrannte Kalorien und aktive Minuten auf dem Orbit-Display anzeigen.

  • Was ist Happy Tracking?

    Unter Happy Tracking verstehen wir, dass du deine gute Laune auch zeitlich deinem Tagesablauf zuordnen kannst. Durch zweimaliges, schnelles Drücken des Menü-Knopfs zeigst du, dass du gerade guter Laune bist, und auf deinem Display wird ein Smiley angezeigt. Zu welchem Zeitpunkt du Happy Tracking verwendet hast, siehst du danach in der Runtastic Me App in der Schritte"-Ansicht.

    Happy Tracking ist derzeit nur auf Android erhältlich.

  • Kompatibilität

    Um deinen Orbit mit der Me oder der Runtastic App verbinden zu können, musst du eines der folgenden Smartphones besitzen:

    • iPhone: ab iPhone 4s
    • Android: Bluetooth Smart Ready Geräte ab Android 4.3
  • Runtastic Orbit Videos

    >> Entpacken

     

    >> Aufladen & Befestigen

     

    >> Android Me App Login & Zielsetzung

     

    >> iOS Me App Login & Zielsetzung

     

    >> Ansichten, Happy Tracking & Schlafmodus

  • PDFs/Dokumente

    WELTWEIT

    PDF - Quick Instructions / Setup Anleitung

     

    DE 

    PDF - Bedienungsanleitung

     

    EN 

    PDF - Manual

     

    US

    PDF - Declaration of Conformity

     

    EU

    PDF -  Konformitätserklärung / Declaration of Conformity

    (Déclaration de conformité, Declaración de conformidad, Dichiarazione di conformità)

     

    CA

    PDF - Declaration of Conformity

     

    FR

    PDF - Manued'utilisationl

     

    ES

    PDF - Manual

     

    IT 

    PDF - Manuale

     

    PT

    PDF - Manual do usuário

     

    NL

    PDF - Gebruiksaanwijzing

     

    SE

    PDF - Bruksanvisning

     

    FI

    PDF - Käyttöohje

     

    RU

    PDF - инструкции

     

    DK

    PDF - Brugsanvisning

     

    NO

    PDF - Bruksanvisning