• Push-Ups, Sit-Ups, Pull-Ups und Kniebeugen: Entwicklung eingestellt

    Wir möchten dir in all unseren Apps die beste User Experience bieten – deshalb konzentrieren wir uns in Zukunft auf jene Apps und Produkte, in denen wir das größte Potenzial sehen.

    Wir haben uns dazu entschieden, die Fitness App Collection (Push Ups, Pull Ups, Squats und Sit Ups) nicht mehr weiterzuentwickeln und aus den Stores zu nehmen. Die Apps verlieren ihre Funktion und du wirst automatisch ausgeloggt. Ein erneuter Login oder Verwendung der Apps ist nicht mehr möglich.

    Setze dein Passwort bitte NICHT zurück, da dies das Problem nicht lösen würde.

    Wir möchten dich aber natürlich weiterhin dabei unterstützen, fit und gesund zu bleiben! Workouts mit Push-ups, Squats und Sit-ups findest du auch in der adidas Training App. Probiere beispielsweise einen der neuen Trainingspläne oder eines der zahlreichen kostenlosen Workouts aus. 

    Mit dem Workout Creator kannst du zudem gezielt deine Arme und deinen Bauch trainieren: Wähle einfach die gewünschten Muskelgruppen sowie die Dauer des Workouts selbst aus.

    Lade dir jetzt die adidas Running und/oder adidas Training App herunter und freu dich über zahlreiche Features und Funktionen, mit denen dein Training abwechslungsreich und effektiv bleibt.

  • Wie kann ich manuell Wiederholungen aufzeichnen?

    Wenn du nicht die vordefinierten Trainingstage absolvieren möchtest, sondern dein eigenes Training, so kannst du deine Wiederholungen einfach aufzeichnen.

    Tippe dazu einfach auf "Aktivität / Rekord" im Workout Bildschirm und starte dein Workout. 

    Wenn du dein Workout für ein paar Sekunden pausierst, so pausiert auch die App und ein Set entsteht. Tippe den Bildschirm wieder an um die Pause zu beenden. 

  • Push-Ups, Sit-Ups, Squats, Pull-Ups: Allgemeine Informationen

    Unsere Push-Ups, Sit-Ups, Squats und Pull-Ups Apps haben einen ähnlichen Aufbau, deshalb beziehen sich die Artikel in diesem Abschnitt auf alle erwähnten Apps.

    Viel Spaß beim Definieren deiner Muskeln!

  • Wo muss ich mein Smartphone platzieren?

    Sit-Ups: Halte dein Gerät im Querformat mit beiden Händen gegen deine Brust.

    Push-Ups: Leg dein Gerät auf den Boden. Nähere dich dem Gerät mit deinem Körper oder Gesicht oder berühre das Display mit deiner Nase.

    Squats: Halte dein Gerät im Querformat mit beiden Händen vor deiner Brust.

    Pull-Ups: Stecke dein Gerät gerade in deine Tasche oder hänge es um deinen Hals.

  • Wie kann ich den Verlauf anzeigen?

    Um den Verlauf, anzuzeigen führe folgende Schritte durch:

    • Tippe auf „Verlauf“ im unteren linken Eck
    • Im Verlauf siehst du deine gesamten Sit-Ups, die gesamte Dauer, deine Sit-Ups pro Tag und deine verbrannten Kalorien
    • Zudem kannst du am oberen Rand des Bildschirms zwischen den Ansichten „Level“, „Monat“, „Jahr“ oder „Gesamt“ wechseln
  • Wie kann ich die Trainingstag-Erinnerung aktivieren?

    Um die Trainingstag-Erinnerung zu aktivieren, führe folgende Schritte durch:

    • Tippe auf „Me“ im unteren rechten Eck und dann auf die beiden Zahnräder im rechten oberen Eck
    • Unter der Rubrik „Trainingsplan“ gehe auf „Erinnerung„
    • Aktiviere die Erinnerung, indem du den Regler nach rechts schiebst. Wähle dann die Zeit für die Erinnerung aus
    • Tippe auf „Zurück“, um die Erinnerung zu speichern
  • Wie kann ich die Sprachausgabe ändern?

    Um die Sprachausgabe zu ändern führe folgende Schritte aus:

    • Tippe auf „Me“ im unteren rechten Eck und dann auf die beiden Zahnräder im rechten oberen Eck
    • Tippe als nächstes auf „Sprache“
    • Wähle aus der Liste deine Sprache aus indem du darauf tippst
    • Aktiviere oder deaktiviere die Sprachausgabe indem du neben „Sprachausgabe“ den Regler nach rechts bzw. links schiebst
  • Wie kann ich den Trainingstag ändern?

    Um den Trainingstag zu ändern, führe folgende Schritte durch:

    • Im Main-Bildschirm tippe auf das Zahnrad in der Mitte zwischen dem heutigen Datum und „Nächstes Training“
    • Wähle deinen Trainingstag aus, indem du darauf tippst
    • Um den Trainingstag zu speichern und zum Main-Bildschirm zurückzukehren, tippe auf „Fertig“ im oberen rechten Eck

    Oder

    • Tippe auf „Me“ im unteren rechten Eck und dann auf die beiden Zahnräder im rechten oberen Eck
    • Unter der Rubrik „Trainingsplan“ gehe auf „Level , Tag „
    • Wähle deinen Trainingstag
    • Gehe auf „Zurück“ im oberen linken Eck, um die Auswahl zu speichern
  • Wie kann ich das Leaderboard anzeigen?

    Um das Leaderboard anzuzeigen, führe folgende Schritte durch:

    • Tippe auf „Leaderboard“ am unteren Rand des Bildschirms zwischen „Workout“ und „Me“
    • Es erscheinen zwei Tabellen: die gesamten Sit-Ups und Sit-Ups Rekorde. Um noch mehr Vergleiche anzuzeigen, tippe auf „mehr“
    • Jetzt kannst du zwischen „Woche“, „Monat“, „Jahr“ und „Gesamt“ wechseln, indem du auf den gewünschten Zeitraum tippst
    • Tippe auf das Icon im rechten oberen Eck, um zwischen „Community“ und „Freunde“ zu wechseln
  • Wie kann ich mich mit MyFitnessPal verbinden?

    Um dich in der App mit MyFitnessPal zu verbinden führe folgende Schritte durch:

    • Tippe auf „Me“ im unteren rechten Eck des Bildschirms
    • Gehe auf die zwei Zahnräder im oberen rechten Eck
    • Wähle „Partner-Accounts“
    • Tippe auf „Verbinden“ um dich mit MyFitnessPal zu verbinden
  • Anleitung: PushUps, SitUps, Squats, PullUps

    Folgende Anleitung gilt grundsätzlich auch für die SitUps, Squats und PullUps Apps, da diese von der Menüführung gleich sind.

    Die Runtastic PushUps PRO App hilft dir deinen Fortschritt beim Liegestütztraining immer im Auge zu behalten. Zu jeder Zeit kannst du dich über deinen momentanen Trainingsverlauf informieren oder dich für den nächsten Trainingsplan erinnern lassen. Diese PushUps PRO App umfasst drei Levels mit einem aufbauenden Trainingsplan um am Ende 100 Liegestütze erfolgeich zu absolvieren.

     

    Nach erfolgreicher Installation erscheint beim Starten der PushUps App die Startansicht.

    Bildschirmfoto 2013-05-23 um 19.47.52.png

    Bist du neu bei Runtastic, kannst du dich entweder mit deinem Facebook-Account oder mit deiner Email Adresse registrieren.

    Möchtest du den Registrierungsprozess später durchführen, steht dir dafür die Später erinnern Schaltfläche zur Verfügung, mit welcher du sofort zu der  Levelauswahlansicht gelangst.

    Aber beachte, nur bei erfolgreicher Registrierung steht dir der volle Umfang der PushUps PRO App zur Verfügung (Leaderboard-Tab, Me-Tab).

    Mit Facebook registrieren: Dein hinterlegter Facebook-Account wird für die Registrierung bei Runtastic verwendet.

     

    Mit Email registrieren: Um dich mit deiner Email Adresse bei Runtastic zu registrieren, musst du die folgenden Daten in fünf Schritten eingeben:

     

    Bildschirmfoto 2013-05-23 um 19.49.31.png

    • Email
    • Passwort
    • Vorname und Nachname
    • Geschlecht
    • Geburtstag
    • Gewicht
    • Größe


      Nach der Startansicht gelangt man zu der Levelauswahlansicht. Der Level bestimmt wieviele Liegestütze du am Ende des Levels schaffen solltest:

      Bildschirmfoto 2013-05-23 um 19.50.26.png

      Level 1: 1-20 Liegestütze
      Level 2: 21-50 Liegestütze
      Level 3: 51- 100 Liegestütze


      Nach erfolgreicher Levelauswahl gelangst du zu der Hauptansicht, welche in vier Tabs untergliedert ist.

    • Workout
      Bildschirmfoto 2013-05-23 um 19.51.51.png


      Diesen Tab verwendest du um deine Liegestütze zu protokollieren und um dir einen Kurzüberblick über dein Traning zu verschaffen.
      Im oberen Bereich der Ansicht wird der persönliche Rekord an Liegestützen innerhalb einer Trainingseinheit angezeigt. Gleich darunter befindet sich der aktuelle Trainingslevel und die insgesamt verfügbaren Trainingslevels.
      Möchte man zu dem aktuellen Trainingslevel nähere Informationen erhalten, kann die erweiterte Ansicht von oben heruntergezogen werden.


      In der nun erscheinenden Ansicht werden die absolvierten, die verbleibenden Liegestütze und der Tag des Trainingsende aufgelistet. Die Mitteilen Funktion befindet sich gleich darunter, mit welcher du die Möglichkeit hast über Facebook, Twitter oder Email deine Freunde über deinen aktuellen PushUps Status zu informieren.
      Der mittlere Bereich der Workout-Ansicht zeigt eine Kurzinformation für das nächste Training. Mit Hilfe der Zahnrad-Schaltfläche kann die Trainingstag Erinnerung ein-/ausgeschaltet werden und die Uhrzeit für die Erinnerung des nächsten Trainings geändert werden.

     

    Mit der Training beginnen Schaltfläche kann das nächste Training gestartet werden. Ein Training besteht fast immer aus mehreren Sets. Vor jedem Set hat man eine Vorbereitungszeit von 5 Sekunden um das jeweilige Set an Liegestützen zu absolvieren.

     

    Bildschirmfoto 2013-05-23 um 19.54.03.png

     

    Das Gerät wird auf den Boden gelegt damit anschließend bei jeder Berührung des Displays mit der Nase bzw. bei jeder Auslösung des Näherungssensors eine Liegestütze gewertet wird. Zwischen den Sets gibt es eine vordefinierte Pause, welche jedoch mit einer einfachen Berührung auf den Bildschirm übersprungen werden kann.

    Bildschirmfoto 2013-05-23 um 19.54.42.png

     

    Um während des Trainings keine akustischen Geräusche zu hören, kann der Ton links oben mit der Lautsprecher Schaltfläche ein- bzw ausgeschaltet werden.

     Bildschirmfoto 2013-05-23 um 19.53.29.png

    Nach Absolvierung des Trainings kann dieses mit dem Schieberegler beendet werden. Dazu muss der Regler von links nach rechts geschoben werden.

     

    Bildschirmfoto 2013-05-23 um 19.55.43.png

     

    Anschließend erhält man eine Zusammenfassung über das gerade durchgeführte Training:

    • Anzahl absolvierter Liegestütze
    • Persönlicher Rekord
    • Die Anzahl der Liegestütze pro Set
    • Dauer
    • Mitteilen Funktion

    Bildschirmfoto 2013-05-23 um 19.56.47.png

    Um zu der vorherigen Workout-Ansicht zurück zu wechseln, muss diese Zusammenfassung rechts oben beendet werden.

     

    Möchte man seinen eigenen Rekord schlagen oder Liegestütze absolvieren, welche nicht dem Training zugeordnet werden sollen, so kann dafür die Schaltfläche Aktivität / Rekord verwendet werden. Der Ablauf ist ähnlich dem des Trainings aufgebaut. Während dieser Aktivität können auch Sets absolviert werden, in dem während der Aktivität eine kurze Pause gemacht wird. Nach dieser Pause wird das aktuelle Set beendet und ein Neues begonnen.

     

    Verlauf

     Bildschirmfoto 2013-05-23 um 19.58.07.png

    Die Verlaufsansicht beinhaltet im oberen Bereich eine Kategorienleiste, mit welcher die absolvierten Liegestütze nach vier unterschiedlichen Punkten betrachtet werden können:

    • Level
    • Monat
    • Jahr
    • Gesamt

    Innerhalb jeder dieser Kategorie befindet sich eine Übersicht über die gesamte Anzahl an absolvierten Liegestützen, die gesamte Dauer, Liegestütze/Tag und die verbrannten Kalorien.

    Im Balkendiagramm ist leicht ersichtlich, ob man sich im Laufe der Zeit verbessert. Jeder einzelner Balken ist klickbar um den exakten Wert an Liegestützen des jeweiligen Balkens zu sehen.

     

    Auch in dieser Ansicht gibt es wieder eine Mitteilen-Funktion (rechts oben der Mitteilen-Pfeil). Damit kannst du deinen gerade angezeigten Verlauf über Facebook, Twitter oder Email teilen.

    Me

    Bildschirmfoto 2013-05-23 um 20.00.56.png

    In der Me-Ansicht siehst du dein Profil und deine einzelnen Rekorde aller Runtastic Fitness Apps (PullUps - Klimmzüge, PushUps - Liegestütze, SitUps und Squat - Kniebeugen). Außerdem bietet dieser Tab eine Übersicht über alle erhaltenen und alle vorhandenen Abzeichen.

    Bildschirmfoto 2013-05-23 um 20.02.05.png
    Im Me Tab befindet sich rechts oben eine Zahnrad-Schaltfläche um zu den Einstellungen zu wechseln.

    In dieser Ansicht können folgende Einstellungen vorgenommen werden:

    Sprachausgabe: Die Sprachausgabe kann aktiviert oder deaktiviert werden. Außerdem kann eine von fünf vorgegebenen Stimmen ausgewählt werden:

    • Julia (Englisch)
    • Vanessa (Deutsch)
    • Penelope (Spanisch)
    • Giulia (Italienisch)
    • Amélie (Französisch)

    Trainingsplan: Der aktuelle Trainingstag (Level und Tag) kann beliebig nach oben oder nach unten verändert werden. Möchte man für den nächsten Trainingstag nicht erinnert werden, so kann diese Erinnerung in dieser Ansicht ein- oder ausgeschaltet werden.

    User: In diesem Bereich kannst du dich bei Runtastic anmelden oder abmelden. Verfügst du außerdem über ein MyFitnessPal Profil, so kannst du dieses hier mit deinem Runtastic Konto verbinden und alle deine Aktivitäten werden auch auf MyFitnessPal übertragen.

    Runtastic: In diesem Bereich kannst du deine Freunde über Email oder über Facebook zu PushUps PRO einladen. Gleich darunter gelangst du über einen Klick zum Runtastic Shop, in welchem du Sportartikel für Pulsmessung und Tracking, Fitness-Zubehör und Funktionsbekleidung findest.

  • Push-Ups, Sit-Ups, Squats, Pull-Ups App Absturz

    Oftmals hilft dir bei App-Abstürzen eine Neuinstallation der App und ein Neustart des Smartphones weiter. Keine Angst: du musst bei der Neuinstallation der App kein zweites mal zahlen. Vorraussetzung dafür ist, dass du den selben iTunes Account verwendest. (vorher bitte, falls notwendig, alle Sessions vom Verlauf der App auf runtastic.com hochladen)

    Darüber hinaus würden sich unsere Entwickler sehr darüber freuen, Log-Files nach div. App-Abstürzen zu bekommen, damit diverse Fehler schnellstmöglich behoben werden können.

    * Gehe in deinem iPhone auf Einstellungen - Allgemein - Info - Diagnose & Nutzung

    * Wähle Diagnose- & Nutzungsdaten aus

    * Suche für Logs mit dem Namen “pushUps”, oder “pushupsPRO” 
    * Wähle den jeweiligen Eintrag aus, markiere den gesamten Text, kopiere ihn in die Zwischenablage

    * Füge den Inhalt in eine Anfrage ein und wähle “Log Files” aus