• Runtastic App: Deine Daten mit Apple Health synchronisieren

    Es können Distanz, Dauer und verbrannte Kalorien an Apple Health übertragen werden.

    Folge diesen Schritten, um die Synchronisation mit Apple Health zu aktivieren:

    • Gehe auf den „Profil-”Tab
    • Tippe oben rechts auf das Zahnrad-Symbol
    • Wähle „Partner Accounts” aus
    • Aktiviere Apple Health

    Öffne die Apple Health App, gehe auf „Quellen” und bestimme welche Daten an Apple Health übertragen werden sollen.    

  • Schuh-Tracking

    Weißt du, wann du das letzte Mal deine Laufschuhe gewechselt hast? Wir empfehlen dir, deine Laufschuhe, je nach Modell, zirka alle 500 Kilometer zu wechseln, um Verletzungen vorzubeugen.

    Mit dem Schuh-Tracking-Feature werden deine Kilometer automatisch deinem Laufschuh zugeordnet.

    Einen Schuh hinzufügen

    Um das erste Mal einen Schuh hinzuzufügen, führe folgende Schritte durch:

    • Tippe auf den „Fortschritt“-Tab
    • Scrolle zu „Meine Schuhe”
    • Tippe unten auf den Button „Füge deinen ersten Schuh hinzu”
    • Wähle die Marke deines Schuhs aus der Liste aus oder gib die Marke oben im Suchfeld ein
    • Wähle dein Modell aus der Liste aus oder gib dein Modell oben im Suchfeld ein
    • Du kannst entweder das vorhandene Bild des Modells verwenden oder ein eigenes Foto hinzufügen - tippe dazu einfach auf das Foto-Icon
    • Gib einen Spitznamen, Größe und Farbe deines Schuhs an und gehe auf weiter, um deine Eingabe zu speichern
    • Wähle ein Datum, ab dem dein Schuh allen bis dahin absolvierten Aktivitäten zugeordnet wird
    • Wähle jenen Aktivitätstyp, den du dem Schuh zuordnen möchtest* und gehe weiter, um deine Eingabe zu speichern
    • Setze dir ein Limit für deinen Schuh** und gehe auf „Fertig”
      * Schuh-Tracking ist für die Aktivitäten Laufen, Gehen, Nordic Walking, Wandern und Laufen (Laufband) erhältlich.

    ** Wir empfehlen dir, deine Schuhe nach 500 km auszumustern. Dann lässt die Dämpfung deiner Schuhe bereits etwas nach, und das belastet deine Gelenke.

    Beachte: Wenn du die Marke oder das Modell deines Schuhs nicht finden kannst, wähle „Andere” und gib einfach den Modellnamen beim Spitznamen ein.

    Die Details eines Schuhs bearbeiten und die Statistik einsehen

    Um die Details eines Schuhs zu ändern bzw. die Statistik einzusehen, gehe folgendermaßen vor:

    • Tippe auf den „Fortschritt“-Tab
    • Scrolle zu „Meine Schuhe”
    • Gehe auf „Bearbeiten
    • Wähle deinen Schuh aus
    • In dieser Ansicht siehst du alle nötigen Statistiken: Die Erstanwendung, absolvierte Aktivitäten, durchschnittliche Pace, absolvierte Höhenmeter
    • Gehe oben rechts auf die drei Punkte, um die Details zu bearbeiten
    • Ändere die gewünschten Details (das Startdatum der Verwendung des Schuhs kann nicht geändert werden).
    • Tippe nun oben rechts auf das Häkchen um deine Änderungen zu speichern

    Den Schuh einer absolvierten Aktivität neu zuordnen oder ändern

    Um einer bereits absolvierten Aktivität einen Schuh hinzuzufügen oder den Schuh zu ändern gehe folgendermaßen vor:

    • Tippe auf den „Fortschritt“-Tab
    • Wähle „Mehr zeigen" neben „letzte Aktivitäten”
    • Wähle die absolvierte Aktivität im Verlauf aus
    • Gehe auf den zweiten Tab und tippe auf „Wähle deinen Laufschuh aus“
    • Wähle den gewünschten Laufschuh aus der Liste aus oder füge einen neuen Schuh hinzu

    Den Schuh ausmustern
    Wenn dein Schuh die empfohlene Distanz überschritten hat, informieren wir dich darüber in einem Info-Screen. Du kannst die Meldung mit „Nein, danke“ ignorieren oder die Details des Schuhs aufrufen, indem du auf „Zum Schuh“ tippst.

    Hier hast du die Möglichkeit, den Schuh über den Button „Ausmustern“ in die Pension zu schicken.

    Beachte: Derzeit kann der Schuh nicht wieder aktiviert werden. Hast du ihn also ausgemustert, kannst du ihn nicht wieder zurückholen.

    Sollte dein Schuh vorzeitig die maximale Belastung erreicht haben, kannst du ihn auch manuell ausmustern:

    • Gehe auf den „Fortschritt“-Tab
    • Scrolle zu „Meine Schuhe”
    • Gehe auf „Bearbeiten
    • Wähle deinen Schuh aus
    • Gehe oben rechts auf die drei Punkte, um die Details zu bearbeiten
    • Tippe auf „Diesen Schuh ausmustern”
  • Smartwatch Support

    Um eine optimale User-Erfahrung zu gewährleisten, werden wir unseren Fokus auf die Entwicklung der Apple Watch App legen. Leider bedeutet dies, dass du deine Pebble oder Casio STB-1000 Smartwatch nicht mehr mit der Runtastic App verbinden kannst.

  • Sportart ändern

    Um in der Runtastic App die Sportart zu ändern, führe folgende Schritte aus:

    • Öffne den Aktivitätsbildschirm und tippe auf das Aktivitäts-Setup-Icon neben dem Start-Button
    • Tippe auf „Sportart”
    • Wähle eine Sportart aus der Liste aus. Die zuletzt verwendeten Sportarten werden oben angezeigt.
  • Spracheinstellungen

    Die Sprache unserer Apps richtet sich nach der eingestellten Sprache auf deinem iPhone. Ist deine Betriebssprache also beispielsweise Englisch, so werden auch unsere Apps in englischer Sprache angezeigt. 

    So änderst du die Sprache deines iPhones:

    Gehe in die Einstellungen deines iPhones und wähle "Allgemein". Scrolle nach unten bis du "Sprache & Region" erreichst. In den Einstellungen von "Sprache & Region" tippe auf "iPhone-Sprache" und wähle deine Sprache aus der Liste aus. Zum speichern der Sprache tippe auf "Fertig". Dein iPhone erhält jetzt die gewählte Sprache und somit auch deine Runtastic Apps. 

  • Standalone Runtastic App für Apple Watch

    Endlich gibt es deine Runtastic App auch für die Apple Watch! Solange du beim Laufen deine Apple Watch trägst, kannst du deine Aktivitäten mit der Runtastic App tracken und dein iPhone zuhause lassen.

    Dies bedeutet, dass du deine Aktivität direkt auf deiner Uhr starten, pausieren und beenden kannst ohne dein iPhone mitzunehmen - wähle dazu „Nur Watch” in den Einstellungen für deine Apple Watch.

    Folgende Features sind in dieser Standalone App nicht verfügbar: Countdown, LIVE Tracking, Intervalltraining, Sprachcoach sowie Musik-Bedienung.

    Wenn du die obengenannten Features in Kombination mit deiner Watch verwenden möchtest, kannst du deine Apple Watch als Zweitbildschirm aktivieren. Weitere Informationen dazu findest du hier.

    Wichtig: Bitte beachte, dass du iOS11 und watchOS 4 benötigst, um die Standalone App zu benutzen.

    Beachte: Wir unterstützen nach wie vor die Apple Watch Series 1. Weil diese jedoch nicht mit einem GPS-Empfänger ausgestattet ist, kannst du damit deine Laufroute nicht ansehen; deine Schrittanzahl und deine zurückgelegte Distanz werden wie gewöhnlich getrackt.

  • Teile einen Status Post im Newsfeed

    Du möchtest deinen Trainingsfortschritt mit deinen Runtastic Freunden und der Runtastic Community teilen? Oder vielleicht sogar ein paar Fitness-Tipps? Das kannst du jetzt ganz einfach mit einem Status-Post machen. Sieh dir hier an, wie du einen Status-Post erstellst und in deinem Newsfeed teilst:

    • Öffne die Runtastic App
    • Klicke auf den „Newsfeed”-Tab
    • Klicke auf den „Neuen Post“-Button im Bildschirm links oben
    • Schreibe deinen Status-Post
    • Klicke auf „Teilen” im Bildschirm rechts oben

    Wenn du einen Post löschen möchtest, nachdem er im Newsfeed geteilt wurde, führe die folgenden Schritte durch:

    • Öffne die Runtastic App
    • Öffne den Newsfeed
    • Wähle den Status-Post aus
    • Klicke auf die drei Punkte im Bildschirm rechts oben
    • Klicke „Löschen” und bestätige die Deaktivierung des Status-Posts
  • Twitter Account zum Teilen von Aktivitäten verbinden

    Die Runtastic App wählt immer automatisch den in den iPhone-Einstellungen zuletzt hinzugefügten Twitter Account aus.

    Wenn du einen anderen Twitter Account mit Runtastic verbinden möchtest, führe bitte folgende Schritte durch:

    • Trenne die Verbindung von deinem Runtastic Account und der Runtastic App von dem jetzigen verbundenen Twitter Konto.
    • Lösche alle Twitter Konten von deinem iPhone (in den Systemeinstellungen).
    • Starte dein iPhone neu und richte in den Systemeinstellungen alle Twitter Konten erneut ein, beachte aber unbedingt, dass du dein gewünschtes Twitter Konto als letztes hinzufügst.
    • Versuche nun erneut deine Runtastic App mit diesem Twitter Konto zu verbinden.
  • Update: Apple Watch mit Zweitbildschirmfunktion

    Aufgrund eures Feedbacks nach der Veröffentlichung der Standalone App, haben wir die Apple Watch mit Zweitbildschirmfunktion wieder eingeführt.

    Features wie Sprachcoach, LIVE Tracking und Music Player sind für deine Apple Watch wieder verfügbar - wähle dazu „Watch + Phone” in den Einstellungen für deine Apple Watch.

    Dennoch kannst du nach wie vor auch nur die Standalone App benutzen, indem du „Nur Apple Watch” auswählst.

    Apple-Watch-Modes-DE-576x1024.png

    Wähle deine bevorzugte Einstellung aus, indem du diesen einfachen Schritten folgst:

    • Gehe auf den „Profil”-Tab
    • Tippe oben rechts auf das Icon
    • Wähle „Apple Watch” aus

    Vergewissere dich, dass du folgende Versionen verwendest, um deine Apple Watch als Zweitbildschirm nutzen zu können:

    • mindestens watchOS 3
    • mindestens iOS9

    Wichtig: Beachte, dass „GPS”, „Bewegung und Fitness” sowie „Apple Health” aktiviert sein müssen, um dieses Feature zu verwenden.

  • Wearable mit der Runtastic App verbinden

    Um die Runtastic App mit deinem Wearable zu verbinden, führe folgende Schritte aus:

    • Tippe auf den „Profil”-Tab und danach auf das Zahnrad-Symbol
    • Wähle in dieser Ansicht „Runtastic Wearables“
    • Verbinde dich mit deinem Wearable durch Verschiebung des Reglers bei „Runtastic Wearable aktiv" nach rechts

    Nach der Verbindung werden dir auf deinem Orbit aktuelle Daten wie Pace oder Distanz angezeigt.

    Runtastic Moment

    Verbindest du deine Runtastic Moment mit der Runtastic App, wandern der Minuten- und der Stundenzeiger deiner Moment auf 12 Uhr. Starte dein Workout und der Stundenzeiger zeigt dir die gelaufenen Kilometer bzw. Meilen an.

    Der Minutenzeiger misst die zurückgelegten Meter und bei einer vollen Umdrehung bist du 1000 m gelaufen. Die Fortschrittsanzeige zeigt dir weiterhin dein Tagesziel an.

    Nach einer Aktivität wie Gehen, Wandern oder Laufen siehst du in der Steps App den Hinweis, dass die genaue Distanz für den Zeitraum aus der Runtastic App übernommen wurde und somit die deines Wearables ersetzt.

    Beachte: Vor der Verwendung deines Wearables mit der Runtastic App muss dieses bereits mit der Steps App verbunden sein.

  • Workout-Ziele setzen

    Um in der Runtastic App Workout Ziele zu setzen, führe folgende Schritte aus:

    • Öffne den Aktivitätsbildschirm und tippe auf das Aktivitäts-Setup-Icon neben dem Start-Button
    • Tippe auf „Wähle dein Workout“
    • Wähle „Workout-Ziel“
    • Such dir aus, in welcher Kategorie du ein Ziel setzen möchtest. Dabei kannst du wählen zwischen folgenden Möglichkeiten wählen:
      • Distanz und Dauer* (in Kombination),
      • Distanz,
      • Dauer
      • oder Kalorien*.
    • Tippst du auf eine der Möglichkeiten, kannst du wiederum entweder vorgegebene Ziele auswählen oder über das Plus rechts oben ein eigenes erstellen
    • Wähle dafür die Werte aus, die du möchtest, und tippe dann auf „Fertig“
    • Starte die Aktivität, indem du zum Aktivitäts-Setup zurückkehrst und auf „Aktivität starten“ tippst

    Wenn du den Sprachcoach aktiviert hast, wirst du beim Erreichen deines Ziels darüber informiert.

    *Diese Funktion ist für dich in der Runtastic PRO App oder als Premium Mitglied erhältlich.