Infos, Tipps & Tricks bei GPS Problemen mit deinem Android Smartphone

Lidija -

Falls du Probleme mit dem GPS-Tracking hast, die Distanzen nicht stimmen, falsche Geschwindigkeiten angezeigt werden oder dein Android Smartphone einfach kein GPS findet, bitte beachte folgende Schritte:

* Gehe sicher, dass du die aktuellste Version der jeweiligen Runtastic App installiert hast. (Runtastic, Road Bike, Mountain Bike)

* Starte bitte dein Android Smartphone neu & gehe sicher, dass dein Gerät vor dem Start der App freie “Sicht” zum Himmel beziehungsweise zum GPS-Satelliten hat

* Aktiviere in den Einstellungen deines Android Smartphones - Standortzugriff - Zugriff auf meinen Standort “AN” & aktiviere die GPS Satelliten

* deaktiviere den Flugzeugmodus in den Einstellungen deines Android Smartphones

Bitt stelle zusätzlich in den Einstellungen unter Datum & Uhrzeit - Autom. Datum/Uhrzeit ein. Falls dein Smartphone nämlich auf die falsche Zeitzone eingestellt ist, könnte das evtl. dazu führen, dass ein Finden des GPS-Signals länger dauert.

Falls es dann immer noch zu GPS Probleme kommt, bitte probiere folgende Schritte:

Gehen in die Play Store App & lösche die App und installiere sie anschließen erneut. Wenn du den selben Google Account verwendest, fallen dadurch keine Zusatzkosten an - gehe vorher aber bitte sicher, dass du alle Aktivitäten vorher vom Verlauf der App auf runtastic.com hochgeladen hast, damit nichts verloren geht.

* Bevor du eine neue Aktivität startest, warte bitte bis der GPS Indikator in der am am Hauptbildschirm Grün ist. Falls dass nicht funktioniert, bitte öffne Google Maps, öffne dann die jeweilige Runtastic App und warte für 2-5 Minuten damit das GPS Signal gefunden werden kann

Bitte beachte auch, dass wir ein Routen-Feature auf www.runtastic.com implementiert haben, mit dem du GPS-Schwankungen manuell nach deiner Aktivität ausgleichen kannst.  Darüber hinaus möchten wir darauf hinweisen, dass die GPS-Module in älteren sowie aktuellen Smartphones nach wie vor begrenzt sind, und es dadurch sehr schwer ist, genaue Tracking-Ergebnisse zu garantieren. Bei Routen durch einen Wald, zwischen hohen Gebäuden, neben riesigen Mengen an Wasser oder bei Schlechtwetter sind GPS-Problem leider keine Seltenheit.  Außerdem gibt es Gebiete wo es allgemein einen schlechten GPS Empfang gibt, bitte versuche daher, falls möglich, die Aktivität in einem anderen Gebiet zu starten - das könnte dir unter Umständen weiterhelfen. Zudem bedeutet eine Funktionsweise von Google Maps nicht, dass das GPS-Modul des jeweiligen Smartphones korrekt funktioniert, da sich diese Google Maps die Daten zum aktuellen Ort von umliegenden WLAN-Netzwerken oder vom Mobilfunknetz holt.

War dieser Beitrag hilfreich?
19 von 174 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen