Garmin Connect

Ab jetzt kannst du deinen adidas Account mit deinem Garmin Connect Account verbinden. Nun hast du die Möglichkeit, Aktivitäten, die du mit deinem Garmin-Gerät aufzeichnest, mit deinem adidas Account zu synchronisieren.

Verbinden

Um deinen Garmin Connect Account mit deinem adidas Account zu verbinden, führe folgende Schritte durch:

  • Gehe sicher, dass du die aktuellste Version der adidas Running App installiert hast
  • Tippe auf den „Profil”-Tab und danach auf das Zahnrad-Symbol 
  • Wähle „Partner-Accounts“
  • Gehe auf „Verbinden“ neben Garmin
  • Wähle „Erlauben“
  • Gib deine Garmin Login-Daten ein

Dein Account ist nun mit deinem adidas Account verbunden. Die Aktivitäten, die du mit der Garmin Smartwatch aufzeichnest, werden mit deinem Account synchronisiert. Du wirst eine Push-Benachrichtigung in der adidas Running App erhalten, sobald diese Aktivitäten verfügbar sind.

Verbindung trennen

Folge diesen Schritten, um deinen Garmin Account von deinem adidas Account zu trennen:

  • Tippe auf den „Profil” Tab und danach auf das Zahnrad-Symbol 
  • Wähle „Partner-Accounts“
  • Gehe auf „Verbindung trennen“ neben Garmin

Obwohl dein Garmin Connect Account noch „verbunden mit adidas Running“ anzeigt, ist die Verbindung nicht mehr aktiv.

Wenn du diese Anzeige nicht sehen möchtest, kannst du dies ganz einfach ändern. Log dich hierfür unter connect.garmin.com in deinen Garmin Connect Account ein. Gehe auf Profil > Einstellungen > Account Informationen.

Unterstützte Garmin-Geräte

Dieses Feature unterstützt alle Garmin-Geräte mit integriertem GPS.

Welche Daten werden in deinen adidas Account importiert?

Folgende Daten werden in deinen adidas Account importiert: Distanz, Dauer, Pace, Rundenzeit/Abschnittszeit, Höhenmeter*, Kalorien und deine Herzfrequenzmessungen. Da Garmin Connect anders aufgebaut ist als die adidas Running App werden folgende Daten nicht synchronisiert: Schritte, aktive Minuten, Herzfrequenzzonen, Leistung, Kadenz, sowie Schlaf.

Achtung: Eine „Multisport-Aktivität“ wird nicht als eine Aktivität, sondern als einzelne Aktivitäten synchronisiert. Wenn du zum Beispiel einen Triathlon trackst, wird dieser als drei einzelne Aktivitäten importiert (Schwimmen, Radfahren, Laufen).

*Sobald die Aktivitäten in deinen adidas Account importiert wurden, erkennst du möglicherweise einen Unterschied in den zurückgelegten Höhenmetern. Es ist jedoch möglich mit der folgenden Anleitung diese Werte zu ändern.

Anfrage einreichen